Realschule Trostberg - Schulleben & Schulforum

Voranmeldung von Mittelschule und Gymnasium

alle Unterlagen postalisch zuschicken oder in den Schulbriefkasten einwerfen:

Altersbegrenzung: Am 30.09. des Übertrittjahres ist das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet

Bitte füllen Sie den Schulantrag online aus, drucken Sie alle Unterlagen aus und unterschreiben Sie diese.

Die verbindliche Anmeldung erfolgt mit dem Jahreszeugnis am 30. Juli!

 

Folgende Dokumente werden benötigt:

  • Unterlagen aus Schulantrag online (Erfassungsbogen, Datenschutzerklärung, Wahl Profilgruppe, ...)
  • Geburtsurkunde Ihres Kindes (Kopie)
  •  Zwischenzeugnis (Kopie)
  • Passfoto für den Fahrausweis (nur für Fahrschüler)
  • Impfpass (Masernschutzimpfung zwingend notwendig, Kopie)
  • Frankierter Rückumschlag (nur bei Probeunterricht)
  • evtl. Sorgerechtsbescheid (Kopie)
  • evtl. LRSt - Bescheinigung (Kopie)

 

Bitte beachten Sie: Die Klassenbildung erfolgt nicht nach der Wahl der Profilgruppe. Wir sind vielmehr bemüht, die Klassen nach Herkunftsschulen zu bilden.

 

Sollten Sie noch eine eingehendere Beratung wünschen, stehen Ihnen unsere Beratungslehrkräfte gerne zur Verfügung:

Frau Merkel, per E-Mail: christine.merkel@rs-trostberg.de

Herr Schmidt, per E-Mail: thomas.schmidt@rs-trostberg.de

 

RS Flyer 2022 bitte hier runterladen

 

Übertrittsregelungen für den Übertritt aus der 5. Klasse der Mittelschule/des Gymnasiums in die 5. Jahrgangsstufe der Realschule

 

Die Übertrittsbedingungen sind in § 6 der Mittelschulordnung (MSO) geregelt. Für die Realschule benötigt das Kind im Jahreszeugnis der 5. Klasse Mittelschule eine Durchschnittsnote von mindestens 2,5 in Deutsch und Mathematik.

Die Schülerin / der Schüler darf am 30.09. des Übertrittjahres das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Achtung: Für die 5. Jgst. Mittelschule findet kein Probeunterricht mehr statt.